MdL Kerstin Schreyer-Stäblein referierte

Am Mittwoch den 01. Juli referierte MdL und stellvertretende Kreisvorsitzende der CSU Kerstin Schreyer-Stäblein vor rund 30 interessierten Gästen zum Thema Ganztagsschule an Grundschulen im Pfarrsaal St. Wilhelm. Dabei kam es zu ausgiebigen und interessanten Gesprächen des Publikums mit der Referentin über die Vor- und Nachteile dieses Konzepts.

IMG_1700

Biergartengespräche mit Florian Hahn

Am Montag den 27. Juli lädt MdB und CSU Kreisvorsitzender Florian Hahn zusammen mit den Ortsverbänden zu polititischen Biergartengesprächen in Unterschleissheim beim Alten Wirt ein.

Der CSU Ortsverband Oberschleissheim freut sich auf zahlreiche Besucher und interessante Gespräche! 

 

Ganztag an Grundschulen in Bayern

Der CSU-Ortsverband Oberschleißheim  veranstaltet am Mittwoch, den 1.Juli 2015 um 20.00 Uhr im Pfarrheim von St.Wilhelm in Oberschleißheim, Theodor-Heuss-Straße 25 einen Vortragsabend  zum Thema „Ganztag an Grundschulen in Bayern“. Referentin ist die Bildungsexpertin, Landtagsabgeordnete und stv.  CSU-Fraktionsvorsitzende Kerstin Schreyer-Stäblein (CSU). Im Anschluss an das Referat ist Gelegenheit zur Diskussion gegeben.

Die Ortsvorsitzende Angelika Kühlewein und der CSU-Vorstand laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Florian Hahn neuer CSU Kreisverband Vorsitzender

Am 29.04. fanden die Neuwahlen des CSU Kreisverbands München Land in Aschheim statt.

Dabei wurde Florian Hahn zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt.

Unsere Ortsvorsitzende Dr. Angelika Kühlewein ist zudem zu einer von vier Stellvertretern benannt worden.

Herzlichen Glückwunsch an alle neu gewählten Funktionsträger.

 

IMG_32292286436265-1

Oberschleissheim Aktuell April 2015

Die neue Ausgabe der Oberschleissheim aktuell ist da.

Zum Download geht es hier Oberschleissheim Aktuell April 2015

Viel Spass beim Lesen

CSU-Ortsverband Oberschleissheim

Dr. Angelika Kühlewein bleibt CSU-Vorsitzende

Den Ortsvorstand hat die Hauptversammlung der CSU hinter verschlossenen Türen neu gewählt. Den Vorstand bilden (v. li.) Schriftführer Peter Benthues, Beisitzer Rudi Batzer, Schatzmeisterin Elisabeth Tutter, Wahlleiter Volker Rhein, Beisitzer Günter Braun, Stellvertretende Vorsitzende Gisela Kranz, Vorsitzende Dr.Angelika Kühlewein, MdL Kerstin-Schreyer–Stäblein, JU-Vorsitzender Julian Schulz, Stellvertretender Vorsitzender Dr.Peter Lebmeir, Stellvertretender Vorsitzender Michael Veidt, (nicht auf dem Bild) Beisitzer Steffi Haselbeck und Hans Stellwag.

9366_1

Vortragsabend zum Thema Migration und Integration

Am 2. März hatte CSU Ortsvorsitzende Dr. Angelika Kühlewein MdL Martin Neumeyer für einen Vortragsabend zum Thema Migration und Integration gewinnen können.

Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung ins Bürgerhaus gefolgt und konnten in einer offenen Diskussion mit dem Integrationsbeauftragten der Landesregierung sowohl Einblicke in die gesamteuropäische Flüchtlingsthematik gewinnen als auch die kommunalpolitischen Problemstellungen in der Asylpolitik beleuchten. Ein insgesamt gelungener Abend bei dem viele Aspekte dieses heiklen Themas angesprochen wurden. Denn Migration und Integration geht uns alle an!

Besuch bei der Autobahndirektion Südbayern

Bundestagsabgeordneter Florian Hahn hat sich mit dem Präsidenten der Autobahndirektion Südbayern (ABDSB) zum Austausch über aktuelle Verkehrsprojekte in seinem Wahlkreis getroffen. Wie auch bei den letzten Treffen gab es zu allen Autobahnen in München-Land intensiven Gesprächsbedarf.

Bei der A99 beispielsweise wird derzeit für den nordwestlichen Abschnitt geprüft, inwieweit die Leistungsfähigkeit v.a. im Bereich des Tunnels Allach noch erhöht werden kann. Für den nordöstlichen Bereich liegt bereits bis Aschheim/Ismaning der Planfeststellungsbeschluss für den achtspurigen Ausbau vor und die Bauvorbereitungen laufen an. „Auch der südliche Abschnitt darf nicht zu kurz kommen“, betont Hahn. Im Zuge der anstehenden Sanierungsarbeiten und der dazu erforderlichen Baustellenverkehrsführungen, müsse ein achtspuriger Ausbau Hand in Hand gehen, regt der Wahlkreisabgeordnete an. Insofern wäre die Einstufung des gesamten Streckenverlaufs der A99 vom Kreuz Nord bis zum Kreuz Süd in den vordringlichen Bedarf nur folgerichtig.

„An den meist befahrensten Autobahnabschnitten in Deutschland wird an allen Stellen gearbeitet. Dieses Signal habe ich bei meinen Gesprächen in der Autobahndirektion Südbayern mitgenommen. Für unsere Wachstumsregion ist der Ausbau der Infrastruktur unverzichtbar“, erklärt Hahn.

Erfreut zeigt sich der Bundestagsabgeordnete auch über die Verwendung eines lärmmindernden Belages im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A92 zwischen Autobahndreieck und Kreuz Neufahrn sobald der Planfeststellungsbeschluss vorliegt. Hahn hofft auf einen schnellen Baubeginn.

 

Vorankündigung Martin Neumeyer kommt am 2. März nach Oberschleißheim

Martin Neumeyer, der Integrationsbeauftragte für Asyl und Integration der bayerischen Staatsregierung wird am Montag, den 2. März zu einer Veranstaltung der CSU-Oberschleißheim kommen.

 

Ort: Bürgerhaus von Oberschleißheim, Konferenzraum

Zeit 20.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihr kommen

 

 

Neujahrsfrühschoppen der CSU-Ortsverbandes

Zu einem Neujahrsfrühschoppen hat der CSU-Ortsverband alle Mitglieder in den Pfarrsaal Maria Patrona Bavariae geladen, der auch durch einen zahlreichen Besuch sehr gut angenommen wurde. Die Vorsitzende Dr.Angelika Kühlewein konnte unter den Gästen auch den Bundestagsabgeordneten Florian Hahn, den Landrat Christoph Göbel und den 2.Bürgermeister von Unterschleißheim Stefan Krimmer begrüßen. In ihrer Begrüßungsrede blickte Angelika Kühlewein auf das aus ihrer Sicht im großen und ganzen erfolgreiche Jahr 2014 zurück, bei dem zwar das große Ziel, nämlich den 1.Bürgermeisstersessel bei der Bürgermeisterwahl  nicht erreicht wurde, dennoch aber zumindest das 2.Ziel, die Wahl zum 2.Bürgermeisteramt. Auch mit diversen Veranstaltungen z.B. das Sommerfest im September auf dem Bürgerplatz und diverse politische Veranstaltungen habe sich die CSU als eine starke politische Kraft in Oberschleißheim gezeigt. Die CSU Fraktionsvorsitzende Gisela Kranz zeigte sich zufrieden mit der Arbeit der CSU-Fraktion im Gemeinderat. Sie ging dabei besonders auf eine sehr sachliche und kollegiale Atmosphäre im neugewählten Gemeinderat unter dem 1.Bürgermeister Christian Kuchlbauer ein, was sich besonders bei den Beratungen zum Haushalt 2015 gezeigt habe. Der JU-Vorsitzende Julian Schulz verwies auf eine erfolgreiche Arbeit der Jungen Union im zurückliegenden Jahr, z.B. auf das Pokerturnier, das sich schon zu einer festen Einrichtung in Oberschleißheim gemausert habe. Grußworte überbrachten auch Florian Hahn, der auf bundespolitische Themen einging, und Landrat Christoph Göbel, bei dem die Anstrengungen des Landkreises bei der Unterbringung der Asylanten im Vordergrund seiner Ansprache stand.

Besondere Ehrungen erfuhren langjährige Mitglieder. Für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Ulrich Brunner  und Wilhelm Kayser, für 20 Jahre Monika Funk, Edda Schmid ,Barbara Perzl, Mona Riedl, Herbert Spängler und  Hannelore Stellwag, für 25 Jahre Bernhard Riedl, für 35 Jahre  Horst Haslinger, für 40 Jahre Roland Baumann, Karl Prasch und Josef Stockerl, für 45 Jahre Ägidius Weinzierl und für 50 Jahre Maria Kranz. Einen besonderen Dank sprach Frau Kühlewein den Redaktionsmitgliedern der Zeitung „Oberschleißheim aktuell“ Peter Benthues, Manfred Brunner, Dr.Benno Reuter und Julian Schulz aus. Nacheinem zünftigen Weißwurtsessen mit kühlen Getränken klang ein sehr schöner und harmonischer Frühschoppen aus.

Peter Benthues