Politiknachwuchs reist nach Brüssel

Früh aufstehen hieß es für die Reisegruppe der Jungen Union München-Land, als es um 7:05 Uhr Richtung Brüssel ging. Mit dabei waren fünf Mitglieder der JU-Ortsverbände aus Ober- und Unterschleißheim, die die Fahrt federführend geplant hatten. In Brüssel angekommen, bot sich uns die Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen. Ein architektonisches Highlight warendie Galeries Royales Saint-Hubert, eine überdachte Ladenpassage, in der wir uns einen Eindruck von den weltbekannten belgischen Waffeln machen konnten.

Am Sonntag besuchten wir das Europäische Haus der Geschichte, welches eine tiefgründige Ausstellung auf mehreren Etagen zur Geschichte Europas von derAntike bis zur heutigen Zeit bietet. Anschließend ging es zum Parlamentarium, einem interaktiven Rundgang über die Arbeit des Europaparlaments in Brüssel und Straßburg. Beide Ausstellungen konnte man sich in seiner jeweiligen Landessprache anhören; hier zeigt sich die Verbundenheit der verschiedenen Nationen innerhalb der Europäischen Union.

Auch der nächste Tag bot ein volles Programm: Vormittags besuchten wir die Vertretung des Freistaates Bayern, eine Einrichtung, welche den bayerischen Staatsminister für Medien und Europa bei der Ausübung seiner Aufgaben unterstützt und Bayern in der Europäischen Union repräsentiert. 

Der nächste Programmpunkt war eine Stadtrundfahrt, welche uns trotz des kalten Windes eine schöne Führung durch die Altstadt Brüssels und durch das Europaviertel bot. Am Abend stand der Höhepunkt der Reise an: ein Besuch im Plenarsaal des Europaparlaments und ein Gespräch mit der CSU-Europaabgeordneten Monika Hohlmeier. Mit ihr hatten wir die Gelegenheit, über den umstrittenen Artikel 13, die Marktstellung der US-Konzerne Alphabet, Google und Facebook sowie über das Volksbegehren Artenvielfalt zu diskutieren. Im Anschluss ging es weiterzu einer Debatte über Dieselfahrverbote mit dem parlamentarischen Staatssekretär für Verkehr und Infrastruktur, Steffen Bilger MdB im Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Die Reise war für uns sehr wertvoll, da wir nicht nur die Möglichkeit hatten, uns kulturell und politisch weiterzubilden, sondern auch einen Einblick hinter die Kulissen der Europapolitik erhielten. Zudem konnten wir junge Leute aus den anderen Ortsverbänden der Jungen Union kennenlernen und dadurch unserNetzwerk ausbauen. An dieser Stelle möchten wir uns für die finanzielle Unterstützung bei Herrn Gemeinderat Peter Benthues, den JU-Ortsverbänden Ober- und Unterschleißheim und dem Abgeordnetenbüro Monika Hohlmeier herzlich bedanken, welche uns diese einmalige Fahrt ermöglicht haben.

 Brian Sitzberger, Geschäftsführer JU Oberschleißheim

Dr. Angelika Kühlewein als Vorsitzende bestätigt

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung hat der CSU Ortsverband Oberschleißheim im Beisein von Bezirksrätin Karin Hobmeier einen neuen Vorstand gewählt. Den neuen Vorstand bilden:  

  • Dr. Angelika Kühlewein (1. Vorsitzende)
  • Stefanie Haselbeck (Stellv. Vorsitzende)
  • Julian Schulz (Stellv. Vorsitzender)
  • Elisabeth Tutter (Schatzmeisterin)
  • Brian Sitzberger (Schriftführer)
  • Dr. Salvador Lauerwald (Beisitzer)
  • Peter Benthues (Beisitzer)
  • Daniela Dohmen (Beisitzerin)
  • Günther Ummenhofer (Beisitzer)

(v. li.) Schriftführer Brian Sitzberger, Beisitzer Peter Benthues, Vorsitzende Dr. Angelika Kühlewein, Stellvertretende Vorsitzende Stefanie Haselbeck, Schatzmeisterin Elisabeth Tutter, Bezirksrätin Karin Hobmeier, Stellvertretender Vorsitzender Julian Schulz und Beisitzer Dr. Salvador Lauerwald

Ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2019!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Die Dezember Ausgabe der Oberschleißheim Aktuell ist da

Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest ist wieder unsere Oberschleißheim Aktuell erschienen.

In der letzten Ausgabe des Jahres geben wir einen kurzweiligen Rückblick auf das ereignisreiche Ortsgeschehen der letzten Monate des Jahres 2018.

Die Oberschleißheim Aktuell finden die Oberschleißheimer Bürgerinnen und Bürger demnächst in ihren Briefkästen oder alle Interessierten bequem online hier zum Download.

Nachwuchs im politischen Berlin

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Florian Hahn (CSU) sind Mitglieder der Schüler-Union Schleißheim und der beiden Ortsverbände der Jungen Union in Ober- und Unterschleißheim nach Berlin gereist, um an der vom Bundespresseamt organisierten politischen Informationsfahrt teilzunehmen. Zu den Höhepunkten im Programm gehörten die Besichtigung des Bundeskanzleramts, die Begegnung mit einem Zeitzeugen im ehemaligen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen, ein Dialog beim Bundesministerium des Inneren und eine Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten Florian Hahn. Auch ein Besuch des Bundestages mit Führung durch den Plenarsaal und Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments war dabei.

19. Traditioneller Hoagartn

Erstwählertreffen mit Ernst Weidenbusch MdL

Die Landtagswahl steht vor der Tür und für den ein oder anderen jungen Menschen in Ober- und
Unterschleißheim ist es die erste Wahl, bei der er von seinem Stimmrecht Gebrauch machen darf.
Für diese Zielgruppe bietet die Junge Union Oberschleißheim ein Erstwählertreffen an: Auf Einladung
der JU kommt Ernst Weidenbusch, Landtagsabgeordneter und Kandidat für den Stimmkreis
München-Nord, nach Oberschleißheim, um in den direkten Austausch mit den jungen Wählern zu
treten. In lockerer Atmosphäre bietet sich die Gelegenheit, dem Abgeordneten im persönlichen
Gespräch Fragen zum Wahlprogramm und seinen politischen Themenschwerpunkten zu stellen. Auch
Vertreter aus der Kommunalpolitik und der neugegründeten Schülerunion stehen für Fragen zur
Verfügung. Das Erstwählertreffen findet am Donnerstag, 11.10.2018, ab 19 Uhr im Restaurant 4
Mori, Dachauerstr. 15, in Oberschleißheim statt. Alle Erstwähler erhalten einen Getränkegutschein
der Jungen Union. „Routinierte Wähler“ sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen!

Demonstration gegen weitere Hubschrauber am 28.09.2018

Die Demonstration gegen weitere Hubschrauber findet am Freitag 28.9.2018 ab 17 Uhr am Volksfestplatz statt. Nach der Kundgebung und den Redebeiträgen folgt ein Demonstrationszug (voraussichtlich über Feierabendstraße – S-Bahnbrücke – Mittenheimer Straße – Fußgängerunterführung – Bürgerplatz).

Aktuelle Agenda:

  • 17.00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter, einleitende Worte
  • Rede 1. Bürgermeister Herr Christian Kuchlbauer
  • Stellvertretender Landrat und Landtagskandidat Ernst Weidenbusch CSU/ evtl. Landrat Herr Christoph Göbel selbst
  • Bund Naturschutz Frau Birgit Patsch
  • Stellvertretende Landrätin und Landtagskandidatin Frau Annette Ganssmüller-Maluche, SPD
  • BI „Rettet den Münchener Norden“ Herr Reinhard Sachsinger und“BI gegen Lärm in Oberschleißheim“ und Mitveranstalterin Frau Gabriele Kämpf
  • Landtagskandidaten, Frau Claudia Köhler, Herr Dr. Markus Büchler,  Bündnis90/ Die Grünen
  • 18.00 Uhr Abschließende Worte durch die Veranstalter, Aufforderung zum Demonstrationszug durch Oberschleißheim
  • Danach Demonstrationszug und Ende der Veranstaltung ca 19.00 Uhr am Bürgerplatz Oberschleißheim

Der CSU Ortsverband Oberschleißheim unterstützt diese Demonstration und ruft zur Teilnahme auf!

 

Die Septemberausgabe der Oberschleißheim Aktuell ist da!

Dieser Tage erscheint die Septemberausgabe der Oberschleißheim Aktuell. Die aktuelle Ausgabe finden Oberschleißheimer Bürgerinnen und Bürger demnächst in ihrem Briefkasten. Aber alle Interessierten können sich die Ausgabe auch hier als pdf herunterladen –> LINK